Am Freitag durften die 2. Klassen das neue Feuerwehrhaus der Stadt Neunkirchen besichtigen und dabei auch selbst aktiv werden. Zuerst sahen sie einen interessanten Film über die letzten 150 Jahre FF Neunkirchen und deren vielfältiges Einsatzgebiet. Danach besichtigten sie die unterschiedlichen Einsatzfahrzeuge und durften diverse Geräte selbst in die Hand nehmen. Auch das anprobieren der Einsatzkleidung durfte nicht fehlen! Sogar die Bezirkseibsatzzentrale wurde besichtigt!

 

Um das tolle Programm abzurunden wurde mit einem Schlauch wasserzielspritzen geübt und mit dem Hubsteiger ein Blick über Neunkirchen ermöglicht.

 

Danke an die FF NK für diesen lehrreichen und tollen Ausflug!