Waldpädagogischer Ausflug am 28.10.2016

 

Herrliches spätherbstliches Wetter nutzten die SchülerInnen der 2. Klassen  um einen waldpädagogischen Ausflug in den nahegelegenen Wald Richtung Gfiederwarte zu unternehmen.

Mit dem netten Spiel „Wer bin ich?“ starteten wir in einen erlebnisreichen Vormittag.

 

Bestens betreut von zwei ausgebildeten Waldpädagoginnen wurden Bäume anhand von Blättern bestimmt, ein Dachsbau begutachtet, Parasole und viele giftige Pilze gefunden, die letzten Brombeeren gepflückt, verschiedene Vogelstimmen und andere Geräusche im Wald gehört, einige Spiele gespielt bzw. unterschiedliche Aufgabenstellungen gelöst, sodass die Zeit wie im Flug verging.

 

Außerdem begleiteten uns auch interessierte Eltern auf unserem Ausflug.