Volleyball-Abschlussturnier in Ternitz

 

 

 

Am 24.01.2017 fand nach dem Eröffnungsturnier im Herbst und drei Vorrundenspielen das große Abschlussturnier unter der Leitung von LNMS Marlene Meixner und OLNMS Willibald Baumgartner in der Ternitzer Sporthalle statt. Alle acht Mannschaften trafen dort noch einmal zu spannenden Spielen aufeinander. Unsere Pottschacher Mädchen bestritten im Play-Off Spiele gegen die NMS Krumbach und gegen die NMS Kirchschlag. Das erste Spiel verloren wir 1:2 in Sätzen, das zweite konnten wir 2:0 für uns entscheiden. Obwohl auch die SNMS Ternitz heute gegen Krumbach unterlag, schaffte sie es, auf einen Platz vor uns in der Rangliste: 1. NMS Krumbach, 2. SNMS Ternitz, 3. NMS Pottschach, 4. NMS Kirchschlag. Gegen unseren Lieblingsgegner Ternitz erspielten wir in diesem Schuljahr insgesamt ein 2:2, wobei eines der von uns gewonnenen Spiele ein Freundschaftspiel war. Um den Turniersieg kämpften dann die NMS Augasse gegen die NMS Schöllerstraße. Nach drei hoch spannenden, langen Sätzen konnte sich letztendlich die Augasse haarscharf durchsetzen. Zum Schluss des Turniers spielten die Betreuer der Mannschaften gegen die Kapitäne und konnten sich davon überzeugen, dass sie ihren Schülerinnen viel beigebracht hatten.

 

Die Sparkasse unterstützte die Schulen bei der Siegerehrung mit Sachpreisen. Ende Mai treffen sich alle Kinder beim Beachvolleyballturnier abermals , was wir kaum erwarten können. OLNMS Raimund Stein wird mit den Burschen und Mädchen dafür noch intensiv üben, da wir drei Mannschaften zu stellen haben: eine reine Mädchenmannschaft, ein Buben- und ein Mixed-Team. Unser Dank gilt den beiden Organisatoren und der Sparkasse, die dieses Turnier ermöglicht haben.