Erstes Volleyball-Vorrundenspiel-Event

 

 

 

Am 17.11.2016 mussten unsere Volleyballmädchen zwei ehrenvolle Niederlagen gegen die NMS Schöllerstraße und die SMS Ternitz hinnehmen. Zuerst spielten wir gegen die überlegene Mannschaft der NMS Schöllerstraße (Turniersieger vor zehn Tagen) 16:25 und 18:25 sehr solide und mit wenigen Fehlern. Im gleich anschließenden Spiel gegen Ternitz flatterten erstmals die Nerven und wir verloren den ersten Satz glatt 16:25. Auch im zweiten Satz lief es anfangs gar nicht besser, wir waren schon 22:12 im Rückstand. Doch dann rappelten sich unsere Spielerinnen noch einmal auf und konnten mit einer tollen Leistung auf 22:22 aufholen. Leider verloren wir letztendlich 23:25, aber erzielten deutlich mehr Punkte gegen die Schöllerstraße als Ternitz. Wenn unsere Mädels am 21.12.16 Ternitz im Rückspiel besiegen sollten, was schon zwei Mal geklappt hat, liegen wir wieder vorne. Es ist also noch alles offen. Die besten Sportler lernen am meisten aus ihren Niederlagen!

 

Den Abschluss des Tages versüßte ein kurzer Zwischenstopp beim McDonald’s.