Vom 27.05.-29.05.2019 verbrachten die Schüler*Innen der 2b Klasse ihre Projekttage in Pöllau bei Hartberg in der Steiermark. Das Programm musste jedoch der Wetterlage ein wenig angepasst werden. So starteten wir mit kooperativen Outdoorspielen im Schloßpark, die wir trotz Regenwetter erfolgreich beenden konnten. Am zweiten Tag besuchten wir die örtliche Lebzelterei, wo uns die Seniorchefin in der Backstube über die Lebkuchenherstellung und -dekoration informierte. Anschließend konnte jeder sein eigenes Lebkuchenherz verzieren. Nachmittags besuchten wir die Ölmühle Fandler. Hier erfuhren wir allerlei über die Speiseölherstellung. Außerdem konnten hochwertige Öle verkostet werden. Nach einer kurzweiligen Wanderung durch die "Hinterbrühl" nutzten die Schülerinnen und Schüler die wenigen Sonnenstunden für ein erfrischendes Bad im hauseigenen Pool sowie für verschiedene gemeinsame Spiele.