Besuch im Brot- und Mühlenmuseum

 

 

 

Am Donnerstag, dem 28.3.2019, besuchte die 4a Klasse im Zuge des Unterrichtsgegenstandes „Biologische Übungen“ das Brot- und Mühlen – Lehrmuseum in Gloggnitz.

 

Im Museum wurde die Klasse in zwei Gruppen geteilt: Eine Gruppe durfte in der Backstube mit einer Betreuerin Weckerl backen, der anderen Gruppe wurde bei der Führung durch das Museum die Arbeit von Müller und Bäcker anhand historischer Geräte und Maschinen nahegebracht. – Nach einer Stunde wurden die Gruppen gewechselt.

 

Nicht zuletzt dank der wirklich netten Damen, welche die Führung bzw. das Backen mit den Schülerinnen und Schülern veranstalteten, war der Besuch sehr lehrreich, aber auch unterhaltsam.

 

Ein Besuch des Museums ist wirklich empfehlenswert!