1b:  Besuch auf Reiterhof


Bei herrlichem Herbstwetter verlegte die 1bIT Klasse den Biologieunterricht in einen Reitstall in St. Johann. Nach dem Fußmarsch (inklusive Wettlauf) zu den Pferden wurde die Klasse in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe besuchte dann eine der drei angebotenen Stationen.

Bei Station 1 erfuhren die Schüler viel über den Körperbau, die verschiedenen Rassen und die Ernährung der Pferde.

Bei Station 2 wurde über die Pferdehaltung und Pferdepflege gesprochen. Nun konnten die Schüler Ponys striegeln und bürsten. Auch das Auskratzen der Hufe wurde erprobt. Anschließend lernten die Schüler die verschiedenen Gangarten der Tiere kennen und benennen, indem sie die Ponys in unterschiedlichem Tempo durch die Reithalle führten.

Bei Station 3 schließlich durften alle mit der Kutsche eine Runde durch St. Johann fahren. Am Weg durch den Ort entdeckten die Schüler und Schülerinnen etliche weitere Pferde und erfuhren Interessantes über den Beruf eines Fiakers.

Bei einem abschließenden Pferdequiz konnten dann alle ihr neu erworbenes Wissen anwenden!

Danke für diesen tollen Ausflug!