Sucht- und Gewaltprävention an der NNÖMS-Pottschach

 

Einen ganzen Schultag widmete kürzlich die NNÖMS-Pottschach wieder dem Thema Sucht- und Gewaltprävention.

Ein speziell geschultes Team, „Xund ins Leben“, zeigte den Schülern der 1. und 2. Klassen in spielerischer Form wie sie der Gewalt im Alltag entgegentreten können. Altersentsprechend wurde den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen an realitätsnahen Beispielen im Rahmen eines Theaterstücks Gefahren und mögliche Auswirkungen von Alkohol und illegalen Drogen näher gebracht.

Besonderes Augenmerk legt die NNÖMS-Pottschach seit Jahren auf eine frühzeitige Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf gegenwärtige Gefahren sowie Herausforderungen im schulischen und außerschulischen Alltag. Unterstützt wird dieses Engagement dankenswerter Weise von der Stadtgemeinde Ternitz durch anteilige Übernahme der angefallenen Kosten.