Pottschacher Kunsttage, die Zweite 

 

 

Am Montag, dem 3.6.2013, machten wir - die 3.Klassen der NMS Pottschach - eine Exkursion in die Albertina, um eine Ausstellung zum Thema „Abstrakte Kunst“ zu besichtigen. Die Albertina bietet dazu ein interaktives Programm für Kinder und Jugendliche an.

 

Unsere Führung, in zwei Gruppen, hatte das Motto „Abstrakte vs. gegenständliche Kunst“.

Wir gingen unter anderem den Begriffen „Abstrakt“ und „Gegenständlich“ speziell in der Portraitgestaltung nach und gestalteten schließlich ein Selbstportrait auf die eine oder andere Art.

 

Am Dienstag und Mittwoch gingen wir an die Umsetzung unserer Eindrücke und ließen unserer Kreativität freien Lauf. Wir gestalteten Bilder unter der Leitung von Frau HOL Renate Brandstätter und Herrn Walter Brandstätter nach Motiven aus der abstrakten Malerei im Großformat 80x100 cm, an denen zu zweit gearbeitet wurde.

Acryl-Farben, Pinsel und Keilrahmen wurden bereitgestellt, wir stürzten uns mit Feuereifer in die Arbeit und nach acht Stunden waren unsere Werke vollendet. Man kann sie nun bald im Erdgeschoß unserer NMS Ternitz-Pottschach bewundern.