an der NNÖMS TERNITZ- POTTSCHACH

 

Im Juni 2012 wurden 11 Burschen und Mädchender 3. und 4. Klassen nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt, um mit der Ausbildung zum Peer- Mediator zu starten.

Peer- Mediation bedeutet Streitschlichtung und soll ein erster Schritt sein, Konflikte und Konfliktlösung an unserer Schule zum Thema zu machen. Die Mediatoren sollen lernen, ihren gleichaltrigen Mitschülerinnen und Mitschülern bei einer gewaltfreien Konfliktlösung zu helfen und sie bei einer gemeinsamen Lösungsfindung zu unterstützen.

Die Ausbildung unter Fr. Dipl- Päd. Sabine Kampichler und Fr. BEd Birgit Hackinsholz umfasste theoretische Hintergründe, wie z.B. die Eskalationsstufen, das Eisberg- Modell, Konfliktstile, Know-how zum Thema Körpersprache und natürlich die praktische Komponente: die 5 Phasen einer Mediation.

Auch Ausflüge und gruppendynamische Übungen, sowie viel Selbsterfahrung waren Teil des Ausbildungsprogramms.

Auch leiteten die Peer- Mediatoren einen Gewaltpräventionsworkshop in den 1. Klassen und führten Eltern und Schüler am Tag der offenen Tür durch das Schulgebäude.

Die Ausbildung wurde mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen, die Schülerinnen und Schüler erhalten ein Zertifikat. Ab April stehen die Mediatoren allen Schülerinnen und Schülern der NNÖMS Ternitz- Pottschach für eine Beratung zur Verfügung.

 

Wir gratulieren den Peer- Mediatoren herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen viel Erfolg bei der bevorstehenden Arbeit!