Gewalt- und Suchtpräventionsprojekt

Am Donnertag, den 14. Februar 2013 fand zum zweiten Mal in der NNÖMS Ternitz-Pottschach ein Gewalt- und Suchtpräventionstag statt. Mit den Schülerinnen und Schüler aller Klassen wurden die Themen Sucht und Mobbing in Theaterstücken gemeinsam aufgearbeitet.

Die Schülerinnen und Schüler konnten durch Rollentausch mit den Schauspielern Erfahrung und Argumente gegen Sucht und Mobbing sammeln.

In den vierten Klassen standen die Themen „Alkohol und Drogen“ im Zentrum des Vortrags eines Polizeibeamten, der die Schülerinnen und Schüler über die möglichen Folgen beriet.

Außerdem wurden in einigen Klassen Workshops zum Thema Cybermobbing, Konsumsucht und vieles mehr angeboten.