In die NMS Pottschach zog der Frühling ein

In den Tagen vor den Osterferien arbeiteten alle Klassen der NMS Pottschach an einem Frühlingsprojekt.

Der Stundenplan wurde aufgelöst und die SchülerInnen widmeten sich fächerübergreifend „frühlingshaften“ Themen.

Die 1.Klassen unterschieden z.B. das Leben von Haus- und Feldhasen und besuchten eine Gärtnerei.

Die 2. Klassen bearbeiteten u.a. das Gedicht „Osterspaziergang“ von J.W.v. Goethe und erzeugten Brotaufstriche mit Frühlingskräutern.

Die 3.Klassen erstellten eine Litfasssäule tapeziert mit Frühlingsgedichten.

Und die 4. Klassen beschäftigten sich mit der Sonnenenergie und dem Bau von Solaranlagen.

Präsentiert wurde dies alles am letzten Tag vor den Osterferien in der Aula der Schule.

Es war ein vielfältiges, abwechslungsreiches Programm zu dem fast alle Kinder auf der Bühne etwas zeigten, sangen oder vortrugen.

In der NMS Pottschach herrschen seitdem „Frühlingsgefühle“.